Leitbild

Rehabilitation

Rehabilitation ist der koordinierte Einsatz medizinischer, sozialer, beruflicher, pÀdagogischer und technischer Massnahmen mit Einbezug des sozialen und physikalischen Umfeldes zur Funktionsverbesserung, zum Erreichen einer grösstmöglichen EigenaktivitÀt und zur weitgehend unabhÀngigen Partizipation in allen Lebensbereichen, damit der Betroffene in seiner Lebensgestaltung so frei wie möglich wird.

 

Ziele

Die SACD hat sich folgende Ziele gesetzt:

  • Förderung und Verbesserung der interdisziplinĂ€ren Betreuung und Behandlung von Kindern und Jugendlichen, die der pĂ€diatrischen Rehabilitation bedĂŒrfen
  • Gemeinsame Fortbildung aller im Bereich der pĂ€diatrischen Rehabilitation beteiligten Fachgruppen
  • UnterstĂŒtzen und Anregen von Weiterentwicklungen und ÜberprĂŒfungen von Methoden und Verfahren in der pĂ€diatrischen Rehabilitation
  • Zusammenarbeit mit den LeistungstrĂ€gern, Organisationen und anderen fĂŒr die pĂ€diatrische Rehabilitation Verantwortlichen
  • Die SACD vertritt die Interessen ihrer Mitglieder nach Aussen

Mittel

Die SACD erreicht ihre Ziele auf folgenden Wegen:

  • Förderung der interdisziplinĂ€ren Zusammenarbeit zwischen allen in der pĂ€diatrischen Rehabilitation tĂ€tigen FachkrĂ€fte
  • Fortbildungsveranstaltungen, in der Regel einmal jĂ€hrlich
  • Bildung von Arbeitsgruppen
  • Erarbeiten von QualitĂ€tsstandards in der pĂ€diatrischen Rehabilitation, deren ÜberprĂŒfung und Sicherung
  • Zusammenarbeit mit anderen Vereinigungen, die auf dem gleichen oder benachbarten Gebiet tĂ€tig sind